Best of Mauritius

Mit Delfinen schwimmen, an einer Löwenwanderung teilnehmen, den Einwohnern bei einem spektakulären Ereignis zusehen und vieles mehr, das ist Mauritius.

Reiseverlauf: Ausflüge von unserem Hotel aus, das in der Nähe von Grand Baie an der Westküste lag

Das Hotel

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius

Botanischer Garten: Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden

Der Riesenseerosen Teich

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius

Der Lotus Teich

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius

Casela Nature Park – Löwenwanderung

Der Casela Nature Park ist ein Tierpark, der Tigern und anderen Tieren eine Heimat bietet. Ich habe noch nie ein so schönes Tigerterrain gesehen, das sogar ein großes Wasserbassin beinhaltete. Die Tiger schienen sich wohlzufühlen!

Also wie kam ich auf die Löwenwanderung? Ttja, es war kurz vor Weihnachten und ich überlegte wie immer fieberhaft, was ich meinem Mann schenken könnte. Da wir dieses Mal zu Weihnachten unterwegs waren und ich mich gerade über Mauritius informierte, entdeckte ich plötzlich dieses Angebot im Internet. Bingo dachte ich. Das wäre doch was! Eine Überraschung! Da kommt er nie drauf! Und schon hatte ich es online gebucht! Ich platzte fast vor Freude, es ihm zu erzählen, doch ich beherrschte mich und so wusste er bis zuletzt nicht, was ihm blühte! Haha! Er wurde immer neugieriger und fragte mich sehr oft oder versuchte es zu erraten! Doch ich blieb eisern!

Aber als wir am nächsten Tag an einem riesigen Plakat vorbeifuhren, das die Löwenwanderung bewarb, sagte er, das ist es oder? Nun konnte ich nicht mehr aus. Doch er glaubte bis zuletzt, dass wir mit Löwenbabys spazieren gehen würden.

Die Realität sah anders aus. Wir waren eine Gruppe von zehn Personen. Wir standen etwas abseits und warteten auf die Löwen. Plötzlich sahen wir einen Mann und neben ihm ging ein ausgewachsener Löwe. Dann sahen wir den anderen Löwen, der an ihm vorbei und auf uns zuschoß. Mein Herz machte einen Satz in die Hose. Ein Gefühl der Schockstarre machte sich breit. Ich hatte ganz vergessen zu atmen! Als ich mich wieder erholt hatte, sah ich zu meinem Mann, der ebenfalls etwas zurückwich. Zu Beginn gingen wir als Letzte, denn es war gewöhnungsbedürftig, mit ausgewachsenen Löwen spazieren zu gehen! Doch bald hatten wir uns an die neue Situation gewöhnt und gingen entspannter neben den Löwen her. Wir durften sie sogar streicheln! Was für eine Weihnachtsüberraschung!

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius

Ein Hindu-Ritual

Wir fuhren zuf dem Tamil festival Cavadi, zu dem ich unbedingt wollte. Um 15.00 Uhr sind wir mit einem Taxi vorgefahren, wobei uns der Taxifahrer sagte, dass das Fest schon vorbei sei. Dementsprechend war meine Enttäuschung groß. Trotzdem gingen wir hin und sahen zu. Wie sich herausstellte, began die Zeremonie erst um 22.00 Uhr. Bei  dieser Zeremonie stechen sich Gläubige Dinge durch Wangen und Lippen, laufen über glühende Kohlen und fallen auch in Trance. Es ist ein religiöses Spektakel, das man unbedingt sehen muss!

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius

Schwimmen mit Delfinen und Barbecue auf Benitier Island

Es war ein wundervoller sonniger Tag. Ich genoss die Bootsfahrt, die etwa eine halbe Stunde dauerte und uns in die Nähe von Flic und Flac führte. Plötzlich hieß es bereit machen! Im Wasser vor uns sahen wir sie, Delfine! Ich freute mich riesig. Wir durften immer nur in zweier Gruppen mit den Delfinen schwimmen. Mein Mann und ich schnorchelten also hinter dem Guide her. Dann deutete er mit dem Finger nach unten. Ich traute meinen Augen nicht! Zehn Meter unter uns tümmelte sich eine ganze Gruppe von Delfinen am Sand. Manche schienen zu schlafen, andere wälzten sich hin und her. Was für eine Freude, dass wir sie so nahe sehen konnten! Nach einiger Zeit mussten wir wieder ins Boot. Als wir dort ankamen, jubelten die anderen Touristen uns zu. Erst als sie uns erklärten, dass die Delfine über uns hinweg gehüpft sind, während wir mit unseren Taucherbrillen nach unten sahen, begriffen wir ihre Freude! Wir hatten nichts davon mitbekommen!

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius

Nach dem Schwimmen mit Delfinen erwartete uns ein herrliches Picknick am Strand.

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius

Beim Wasserskifahren

Mauritius
Mauritius
Mauritius

Coloured Earth

Mauritius
Mauritius
Mauritius

Twinfalls

Mauritius